Betriebliche Gesundheit

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist ein wesentlicher Aspekt jedes Unternehmens und kann – systematisch umgesetzt – wesentlich zum Unternehmenserfolg beitragen.  Die Erfolgsformel ergibt sich durch eine enge Verbindung von Arbeit und Gesundheit!

Online Tool starten

Wer wir sind

Seit März 2005 gibt es in Tirol den Verein „Plattform Arbeitsmedizin und Gesundheitsförderung im Betrieb“, der seit 1.4.2008 mit neuem Namen und neuem Erscheinungsbild auftritt: „Plattform Gesundes Arbeiten“

Dieser Verein ist getragen von den Sozialpartnern Wirtschaftskammer Tirol, ÖGB, Industriellenvereinigung Tirol, den Sozialversicherungsträgern (ÖGK, SVS, AUVA), Privaten Versicherungen (Uniqa), 4 Tiroler Großbetrieben (Swarovski Wattens, Sandoz, Plansee und Felder) sowie dem Land Tirol als strategischem Partner. Neben den Vereinsorganen besteht ein Arbeitsmedizinischer Beirat, der sich vor allem der Aus- und Weiterbildung der Arbeitsmediziner annehmen soll. 

Weitere Informationen über Uns

Gesundheit ist weniger ein Zustand als eine Haltung,  
und sie gedeiht mit der Freude am Leben.

 

Thomas von Aquin

Aktuelles

Veranstaltung: „Betriebliche Gesundheitsförderung und Ökologie – Gesundheit im Betrieb nachhaltig fördern“

03.07.24 - Betriebliche Gesundheitsförderung und Ökologie sind eng miteinander verbunden. Einerseits hat das individuelle Verhalten Auswirkungen auf die Umwelt, andererseits ist eine intakte Umwelt Grundvoraussetzung für die Gesundheit jedes Menschen. Für die Betriebliche Gesundheitsförderung ergeben sich daraus viele wertvolle Impulse.

mehr lesen

Veranstaltung: BGF-Dialogwerkstatt 2024 - „BGF ver-bindet“

26.06.24 - Thema: "Erfolgsfaktor Age Diversity: Altersvielfalt in der Arbeitswelt". Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) bietet die Möglichkeit, Menschen im Unternehmen durch das Prinzip der Beteiligung zu verbinden. Andererseits entstehen durch Vernetzungsräume wertvolle Verbindungen zu BGF-Gleichgesinnten aus anderen Unternehmen und Branchen. Solch einen Vernetzungsraum öffnet die Österreichische Gesundheitskasse!

mehr lesen

Veranstaltung: Alkohol am Arbeitsplatz - eine lösbare Aufgabe

Die Veranstaltung findet am 13. Juni 2024 in den Räumlichkeiten der kontakt+co Suchtprävention (Bürgerstraße 18, 6020 Innsbruck) statt. Ziel dieses Kurzseminars ist es, wirksame Handlungsstrategien in Bezug auf Alkoholauffällige Mitarbeiter:innen zu lernen.

mehr lesen

Info: Tipps bei Hitze

Die gesundheitliche Belastung und die Häufigkeit von Hitzeerkrankungen nehmen mit der steigenden Temperatur in den warmen Jahreszeiten zu. Dieser klimatischen Belastung sind die Arbeitnehmer:innen ausgesetzt, auch wenn der eigentliche Arbeitsprozess keine Wärmeentwicklung verursacht. (AUVA)

mehr lesen

Ziele

Ziel des Vereins ist es impulsgebend im Bereich der Arbeitsmedizin und der Gesundheitsförderung in Betrieben zu sein. Gesundheitsförderung funktioniert jedoch nur dann, wenn die Betreuung der Betriebe und der Arbeitnehmer:innen vor Ort erfolgt. Die bisherigen Aktivitäten erstreckten sich einerseits in der Durchführung von div. Veranstaltungen, andererseits in Befragungen unter Arbeitsmediziner:innen, Unternehmen und Betriebsrät:innen zur Erhebung der arbeitsmedizinischen Situation in den Betrieben.

Weitere Ziele sind:

Zusammenarbeit mit niedergelassenen zur Arbeitsmedizin ausgebildeten Ärzt:innen

Private, unabhängige, kostengünstige, förderative Struktur

Zusammenarbeit mit Universitäten/Fachhochschulen/Wissenschaft

Zusammenarbeit mit den Sozialversicherungsträgern und der Versicherungswirtschaft sowie mit Betrieben, die im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung tätig sind

BGM Guide

Dieses Tool möchte Sie in dreierlei Weise auf dem Weg zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement in Ihrem Unternehmen unterstützen