Nicht nur für ältere Mitarbeiter:innen und solche mit körperlichen Einschränkungen ist eine gute Ergonomie von Vorteil. Schon junge Arbeitnehmer:innen sind damit produktiver!

Neben hilfreichen Informationen finden Sie untenstehend auch eine Auswahl guter und inspirierender Beispiele.

………… 

Weiterführende Informationen zum Thema Industrie und Gewerbe

finden Sie in der Suche des Präventionsforums Plus.

ArbeitsmedizinerInnen

Ihr Betrieb beschäftigt mehr als 50 MitarbeiterInnen und Sie brauchen einen ArbeitsmedizinerIn aus Ihrem Bezirk?

Die Arztsuche der Ärztekammer bietet die Möglichkeit den ArbeitsmedizinerIn in Ihrem Bezirk zu suchen. Sie müssen wie folgt vorgehen:

  1. Bei der Frage nach Fachgebieten "Alle Fachgebiete" angeben.
  2. Eingrenzung nach Bezirken bzw. Ort möglich.
  3. Suche nach Kassen - dieser Punkt kann offen gelassen werden.
  4. Bei der Frage der Zusatzqualifikation "Arbeitsmedizin" auswählen.

Aus- und Fortbildung

In den USA hat jedes mittelgroße Unternehmen einen health manager. Wenn Sie einen Mitarbeiter zum Gesundheitsberater ausbilden lassen wollen oder Sie sich selbst für eine Ausbildung als externer Berater interessieren, finden sie hier seriöse Anbieter:

Chemische und biologische Stoffe

Infektionsgefahren und Allergien drohen nicht nur bei Abfallverwertung, Labors und Krankenanstalten.

mehr lesen

Holzbearbeitung

Zahlreiche Gefahren und körperliche Belastungen warten beim Tischlern. Unterlagen bietet die AUVA und die suva.

mehr lesen

Kunststoffverarbeitende Tätigkeiten

Wie komme ich zu einer Schadstoffmessung? Was ist im Umgang mit Lösemitteln, Epoxiden zu beachten?

mehr lesen

Metallverarbeitende Tätigkeit

Richtiger Umgang mit Kühlschmierstoffen und Lärm reduziert die Gesundheitsbelastung und senkt Kosten.

Übersicht der Angebote der AUVA

mehr lesen